Maus-Türöffner-Tag

So. 03.10.

ganztägig, ab 10 Uhr
freier Eintritt in das Schloss und die Ausstellung

Erstmalig öffnet Schloss Achberg seine Tore weit für große und kleine MausFans und gibt einen Einblick hinter die Kulissen. Wir gehen zum Beispiel der Frage nach, woher die Kunst kommt, die hier jedes Jahr zu sehen ist. Wer entscheidet, was in der Ausstellung gezeigt wird? Die Kunsthistorikerin Melanie Löckel M.A. plaudert aus dem Nähkästchen und verrät Euch die Geheimnisse hinter einer Ausstellung.

Mit der Historikerin Steffi Marschner taucht Ihr bei einer Kurzführung in die Schlossgeschichte ein, die Ihr gemeinsam in den Stuckformen der Rittersaaldecke ablesen könnt. Sie kennt das alte Gemäuer wie ihre Westentasche und öffnet extra für Euch eine Dachbodentür, die normalerweise verschlossen ist.

Viele weitere spannende Mitmachaktionen für Kinder sorgen für einen Tag voll farbenfroher Kunst - mit der Maus und dem Elefanten!

Über den Maus-Türöffner-Tag:

Premiere war am 10. Juli 2011 anlässlich des 40. Geburtstags der Maus. Seitdem öffnen jedes Jahr überall in Deutschland MausFans Türen, hinter denen sich etwas Interessantes verbirgt und die sonst verschlossen sind. In Fabriken, Forschungslaboren, Stadien, Bauernhöfen, Theatern, Rathäusern, Handwerksbetrieben und an vielen anderen Veranstaltungsorten können kleine und große MausFans an diesem Tag Sachgeschichten Live erleben. Hier geht's zur Website: Maus-Türöffner-Tag