Schloss im Grünen

So. 25.06.

ganztägig, ab 10.30 Uhr
regulärer Eintritt in Schloss und Ausstellung
alle Angebote, Workshops, Wanderungen und Führungen sind frei

Naturerlebnistag für die ganze Familie
Am Sonntag, 25. Juni 2017, steht Schloss Achberg ganz im Zeichen der Natur. Unter dem Motto "Schloss im Grünen" können die großen und kleinen Besucher die idyllische Umgebung auf eine ganz neue Weise entdecken.

Wanderungen 
Das Schloss ist an diesem Tag Startpunkt mehrerer Themenwanderungen: Bei der "Kräuterwanderung" stehen die heimischen Wild- und Heilpflanzen am Wegesrand sowie deren vielseitige Verwendung und Wirkung im Mittelpunkt.
Auf der "Geo-Wanderung" über Streuobstwiesen, durch Hangwälder und entlang des Argenlaufs gibt es viel Interessantes über die einzigartige Geologie der Region zu erfahren.
Auch bei der Wanderung "Schlossherren und Seewein" wird ein Blick auf die geologischen Besonderheiten geworfen, jedoch aus der Perspektive des Bodenseeweins, der in diesem Terrain reift. Zur Belohnung gibt es im Anschluss eine kleine Kostprobe des raren Schlossweins.

Programm für Kinder und Familien
In der „Farbwerkstatt“ wird es kreativ! Da Farben und Farbstoffe nicht nur in der Kunst, sondern auch in der Natur eine wichtige Rolle spielen, darf hier mit natürlichen Materialen und Pigmenten experimentiert werden.
Während Kinder beim „Land Art“-Projekt die Landschaft rund um das Schloss in ein eigenes Kunstwerk verwandeln können, erprobt sich im Workshop „Abenteuer Wildnis“ eine kleine Gruppe mutiger Entdecker im Überleben in der freien Natur. 

Schlossführungen
Auch ein Besuch des barocken Schlosses mit seinen prunkvollen Stuckdecken lohnt sich.
Führungen durch die Innenräume des Schlosses erlauben Einblicke in die spannende Geschichte des ehemaligen Jagdsitzes des Deutschen Ordens. 


ab 10.30 Uhr, ganztägig Farbwerkstatt - Die Farben der Natur Stand im Carport
ganztägig Das Leben der Bienen - Imkervorführung Stand im Schlossgarten
ganztägig Upcycling - Neues aus Altem basteln Stand im Schlossgarten
11 Uhr Wanderung: Kräuterwanderung, begrenzte Teilnehmerzahl, 15 Pers. Treffpunkt im Schlosshof
11-13 Uhr Kinderworkshop: Insektenhotels bauen, begrenzte Teilnehmerzahl, 25 Kinder Treffpunkt Schlossgarten
11.30 Wanderung: Schlossherren und Seewein, begrenzte Teilnehmerzahl, 20 Pers. Treffpunkt im Schlosshof
12-16 Uhr Kinderworkshop: Land Art-Projekt, begrenzte Teilnehmerzahl, 15 Kinder Treffpunkt im Schlossgarten
13-17 Uhr Kinderworkshop: Abenteuer Wildnis, begrenzte Teilnehmerzahl, 16 Kinder Treffpunkt im Schlossgarten
14 Uhr Schlossführung, begrenzte Teilnehmerzahl, 25 Pers. Treffpunkt im Schlossfoyer
14.30 Uhr Ausstellungsführung, begrenzte Teilnehmerzahl, 25 Pers. Treffpunkt im Schlossfoyer
15 Uhr Ausstellungsführung, begrenzte Teilnehmerzahl, 25 Pers. Treffpunkt im Schlossfoyer
16 Uhr Schlossführung, begrenzte Teilnehmerzahl, 25 Pers. Treffpunkt im Schlossfoyer
16 Uhr Geowanderung: Expedition zur Stinkequelle, begrenzte Teilnehmerzahl, 20 Pers. Treffpunkt im Schlosshof
Landart Projekt