Begleitprogramm

Neben regulären Ausstellungsführungen bieten Kuratorinnenführungen sowie thematische Sonderführungen und Kreativ-Workshops einen abwechslungsreichen Blick auf die Verknüpfung von Kunst und Spiel. Im Begleitprogramm der Ausstellung erscheint zudem eine Dokumentation in Form eines Sammelkartenspiels, das im Schloss erhältlich ist.

Im Dialog mit der Ausstellung entdecken Teilnehmerinnen und Teilnehmer im zweitägigen Kreativkurs „Fadenspiele“ gemeinsam mit der Textilkünstlerin Denise Bettelyoun das breitgefächerte künstlerische Potential des Fadens.Das Begleitprogramm für Kinder, Jugendliche und Familien soll vor allem zum Mitmachen einladen: Nach einem interaktiven Ausstellungsrundgang könnt ihr in einem Workshop gemeinsam kreativ werden.Im Workshop „Game Design“ könnt ihr zum Beispiel in die Welt der Computerspiele eintauchen und euer ganz eigenes mausgesteuertes Abenteuerspiel entwickeln!

Für Schulklassen stehen verschiedene Workshop-Themen zur Auswahl. Hier können Schülerinnen und Schüler zunächst die Ausstellung mit einer Führung besuchen und dann unter professioneller Anleitung selbst zu Spielkünstler/innen werden.

Wer die Ausstellung lieber individuell besichtigen möchte, der schnappt sich an der Schlosskasse das „Mitmachspiel für Kinder und Familien“. Der Plan vom Schloss und der Ausstellung ist das Spielfeld. Auch zu Hause könnt ihr weiterspielen.

Für Schulklassen stehen verschiedene Workshop-Themen zur Auswahl. Hier können Schülerinnen und Schüler zunächst die Ausstellung mit einer Führung besuchen und dann unter professioneller Anleitung selbst zu Spielkünstler/innen werden.

Wer die Ausstellung lieber individuell besichtigen möchte, der schnappt sich an der Schlosskasse das „Mitmachspiel für Kinder und Familien“. Der Plan vom Schloss und der Ausstellung ist das Spielfeld. Auch zu Hause könnt ihr weiterspielen.

Das Begleitprogramm für Kinder, Jugendliche und Familien soll vor allem zum Mitmachen einladen: Nach einem interaktiven Ausstellungsrundgang könnt ihr mit dem „Workshop to go“ Zuhause in die Welt der Kunst eintauchen.

Für Schulklassen stehen verschiedene Workshop-Themen zur Auswahl. Hier können Schülerinnen und Schüler zunächst die Ausstellung mit einer Führung besuchen und dann unter professioneller Anleitung und Verwendung hochwertiger Kunstmaterialien die wesentlichen Gestaltungsmerkmale der ausgestellten Kunstwerke selbst kreativ erproben.

Wer die beiden Ausstellungen lieber individuell besichtigen möchte, der kann mit dem „Mitmach-Heft“ die Kunst auf eigene Faust entdecken.

Ausstellungsführungen

an Sonn-und Feiertagen | jeweils um 14.30 Uhr | 3 € / Person, zzgl. Eintritt 

An den Führungen durch die aktuelle Ausstellung können alle Kunstinteressierte teilnehmen. Die Führung dauert etwa eine Stunde. 

10. April 2022, 14:30 | 15. April 2022, 14:30 | 17. April 2022, 14:30 | 18. April 2022, 14:30 | 24. April 2022, 14:30 | 1. Mai 2022, 14:30 | 8. Mai 2022, 14:30 | 15. Mai 2022, 14:30 | 22. Mai 2022, 14:30 | 26. Mai 2022, 14:30 | 29. Mai 2022, 14:30
Führung durch die Ausstellung SpielART
1. Mai 2022, 13:00 | 24. Juli 2022, 13:00 | 15. Oktober 2022, 13:00
Ausstellungsführungen mit Dr. Ilonka Czerny
3. Mai 2022, 16:00 | 5. Mai 2022, 16:00 | 6. September 2022, 16:00 | 8. September 2022, 16:00
Führungen durch die aktuelle Ausstellung mit Martina Heise M.A.
5. Juni 2022, 14:00 | 21. August 2021, 14:00 | 31. Juli 2022, 14:00 | 16. Oktober 2022, 14:00
Interaktive Ausstellungsführung für die ganze Familie
5. Juni 2022, 13:30 | 21. August 2022, 13:30 | 16. Oktober 2022, 13:30
Kinderkunstworkshop mit Sophia Braun M.A. | Ulrike Liebsch M.A.
3. Juli 2022, 13:00 | 14. August 2022, 13:00 | 2. Oktober 2022, 13:00
mit Hanna Rehm, M.A.
31. Juli 2022, 13:30
Kinderkunstworkshop mit Sophia Braun M.A.