11513758103_e026717f96_b
Foto: ©Michael Schlingmann, Joachim Dempe
18. September 2022 | 15:00
9,– € | keine Erm. | Der Eintritt unter 5 Jahren ist frei.

Das musikalische Spielzimmer

Stephanie Riemenschneider & das Ensemble EnCASA


Fünf Personen – ein fast leerer Raum. Vier Aktuere haben etwas zum Spielen: Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott. Die Fünfte hat nichts. Nichts? In diesem Konzert hört und sehr ihr, wie man mit Erfindungsgeist aus wenig viel machen kann und wie durch Musik und Kreativität neue Welten entstehen können.

Und auf einmal können Akteure und Publikum mit Tönen Ball spielen, auf Klangspuren balancieren, einer Musik-Spiel-Uhr zuschauen und vieles mehr.

Ensemble EnCASA – die Bläsersolisten der Kammerphilharmonie Bodensee-Oberschwaben

Das Ensemble EnCASA konzertiert erfolgreich seit dem Jahr 2000 im östlichen Bodensee-Vorland und im Allgäu. Professionelle Musikerinnen und Musiker der Region Württembergisches Allgäu-Bodensee-Oberschwaben musizieren hier gemeinsam in wechselnden Besetzungen neben etablierten und berühmten Werken besonders in Vergessenheit geratene Raritäten der Kammermusikliteratur. Der Name “EnCASA” ist frei dem Spanischen entnommen und bedeutet in etwa “im Hause“, womit hier zum einen die JMS Württembergisches Allgäu gemeint ist, an der fast alle Ensemblemitglieder als Lehrkräfte tätig sind und zum anderen die Kammerphilharmonie Bodensee-Oberschwaben, in der die Mitglieder an führenden Pulten als Bläsersolisten spielen.

www.ensemble-encasa.de www.kammerphilharmoniebo.de