Konzert der Oboenklasse, Vorarlberger Landeskonservatorium | Foto Victor Marin
Konzert der Oboenklasse, Vorarlberger Landeskonservatorium | Foto Victor Marin
07. Mai 2021 | 19:00 | entfällt
Das Konzert ist im Eintritt von Schloss Achberg (Erwachsene 7 €, ermäßigt 6 €) inbegriffen. Die MusikerInnen freuen sich über Ihre Spende.

Im Dialog: Benjamin Britten – Sechs Metamorphosen für Oboe Solo

Das Konzert ist leider abgesagt.

Adrian Buzac, Oboe | Yukie Togashi, Klavier
Studierende der Oboenklasse des VLK



Interpretiert von Adrian Buzac und begleitet von der hervorragenden Pianistin Yukie Togashi. Im Dialog dazu stehen weitere Kammermusikwerke, die von Studienenden seiner Oboenklasse vorgetragen werden.

Die Bücher der Verwandlungen des römischen Dichters Ovid, worin er in seiner lyrischen Sprache beschreibt, wie Menschen in Pflanzen, Tiere oder Sternbilder verwandelt werden, inspirierte Benjamin Britten zu seinem Oboen-Zyklus der Sechs Metamorphosen nach Ovid. Mit seinen Studierenden stellt Adrian Buzac, Professor für Oboe am Vorarlberger Landeskonservatorium, dieses Werk in den Mittelpunkt einer Klangreise, die den kammermusikalischen Dialog mit Werken anderer Komponisten sucht.

Der Achberger Konzertabend wird Dank der Kooperation mit dem Vorarlberger Landeskonservatorium ermöglicht. Die Veranstaltung ist für Konzertbesucher*Innen im Eintritt von Schloss Achberg (Erwachsene 7 €, ermäßigt 6 €) inbegriffen. Die MusikerInnen freuen sich über Ihre Spende.