Friedrich Hechelmann, Am Ende eines Langlaufs, 1986
Friedrich Hechelmann, Am Ende eines Langlaufs, 1986
15. April 2023 | 11:00

Wiener Wirklichkeiten. Realistische Malerei aus der Meisterklasse Rudolf Hausner

Josef Bramer I Benedetto Fellin I Rudolf Hausner I Friedrich Hechelmann I Gottfried Helnwein I Matthias Holländer I Ulrich Gansert I Hanno Karlhuber I Ute Rakob und Franz Zadrazil

 

15. April – 9. Juli 2023



Wer in den 1970er Jahren in Österreich lernen wollte, realistisch zu malen, musste an die Wiener Kunstakademie zu Rudolf Hausner. Der Professor vertrat selbst eine Gegenströmung zur Abstraktion der Nachkriegskunst und nahm unterschiedlichste Schüler/innen in seine Meisterklasse auf.

Die Ausstellung präsentiert neun Maler/innen, die im Studium bei Rudolf Hausner eine realistische Position entwickelten, darunter Friedrich Hechelmann, Matthias Holländer, Ulrich Gansert, Ute Rakob und Franz Zadrazil.

Die freundschaftlichen Beziehungen der ehemaligen Kommilitonen sind in den motivischen Verbindungen ihrer Bilder zu beobachten. Diese Zusammenhänge werden in der Ausstellung ebenso herausgestellt, wie die einzelnen Schaffenswege dieser Künstlerpersönlichkeiten von ihren Anfängen bis heute. Die stilistische und thematische Vielfalt der Meisterschüler/-innen Hausners veranschaulicht, dass die realistische Malerei nicht nur die eine, sondern mehrere Wirklichkeiten offenbart.